Schwabing-Shiatsu

Roland Faure

Roland Faure

Geboren wurde ich in Paris, doch mit einer holländischen Mutter und einem französischen Vater, den es samt seiner Familie bald nach meiner Geburt beruflich nach Rom verschlug war ich im Herzen und im Geiste von Anfang an international eingestellt. So kehrte ich zwar im Alter von 13 Jahren nach Frankreich zurück, beendete dort meine schulische Laufbahn und widmete mich dem Studium der Informatik, doch waren Reisen in die ganze Welt (davon auch eine Weltreise) und der Kontakt zu anderen Kulturen immer schon sehr wichtig für mich.

1998 verlor ich plötzlich das Gehör am linken Ohr und bekam stattdessen am selben Ohr einen Tinnitus. Die klassische westliche Schulmedizin konnte mir leider nicht helfen, somit begann ich mich für alternativmedizinische Methoden zu interessieren, wie z.B. Hypnose, Akupunktur, Kinesiologie, sowie verschiedene Entspannungsmethoden. Damals entdeckte ich auch das Yoga, was ich seitdem regelmäßig ausübe.

Durch meine heutige Frau kam ich vor mehr als 10 Jahren in Paris zum ersten Mal in Kontakt mit Shiatsu. Abgesehen davon, dass die Behandlungen sehr angenehm waren, fand ich diesen therapeutischen Ansatz sehr interessant. Es war anders als alles, was ich bislang kennengelernt hatte, die Methode war nicht invasiv aber dennoch effektiv. 

So kam eines zum anderen und als wir dann gemeinsam in München landeten wollte ich mehr über Shiatsu wissen. Ich begann 2014 mit der Ausbildung am Europäischen Shiatsu-Institut (ESI) in München. Die Ausbildung gefiel mir sofort und eröffnete mir neue Lebensräume: allein nicht nur sitzend und mit dem Kopf zu arbeiten sondern den ganzen Körper einsetzen zu müssen, das war eine persönliche Bereicherung! Im Oktober 2018 habe ich mein Diplom als Shiatsu-Praktiker abgelegt.

Es gefällt mir sehr mit den Händen zu arbeiten. Mich begeistert auch, dass Shiatsu einen dazu bringt anders zu denken. Als Business Intelligence Analyst bin ich es gewohnt geradlinig und technisch zu denken. Shiatsu hingegen verfolgt einen ganzheitlichen und energetischen Ansatz – dies und die Philosophie von Yin und Yang erweitern täglich meinen Horizont und eröffnen mir neue Perspektiven.

Da ich neben Deutsch auch Französisch, Holländisch, Englisch, Italienisch und Spanisch spreche, freue ich mich auch, Sie in einer dieser Sprachen bei mir in der Praxis (Sendlinger Straße 25) zu begrüßen!